MUSIK-

Roger Waters verliert sein riesiges Spreng-Schwein, findet es dann

Roger Waters verliert sein riesiges Spreng-Schwein, findet es dann

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

In Coachella ging es dieses Jahr nur um eines: einen tristen alten Mann, der eine Menge zwingt, drei Stunden aufzustehen, während er Songs spielt, die dein Vater mag.

Aber Roger WatersDas Coachella-Set wurde von einem winzigen Ding belebt - dem Moment, als sich sein riesiges aufblasbares Schwein aus dem Staub machte und davon blies. Abgelaufen in die Wüste. Bring deine Gedanken aus der Gosse. So!

Und die Flucht des großen Schweins von Roger Waters ist seither das Gesprächsthema der Stadt, mit ausführlichen Diskussionen in der Presse und monetären Belohnungen für denjenigen, der es zuerst zurückerobert hat. Alles in der Tat, um die Leute davon abzulenken, dass sie im Grunde $ 270 für eine Woche von quälenden Schmerzen im unteren Rücken und einen Achtel eines Tages ausgetauscht hatten, der damit verbracht hatte, einem alten Posho Meblat über Southampton zu lauschen.

Das ist nur eine Theorie, aber wir fangen an zu denken, dass Coachella-Organisatoren nicht wollen, dass die Leute zu ihrem kleinen Festival gehen. Jedes Jahr versuchen sie alle zu verscheuchen, entweder indem sie eine alte Dame anheuern, um im Trikot herumzutanzen, oder einen Haufen wütender Jungs dazu überreden, jeden beschimpfen zu können, und in diesem Jahr müssen sie gedacht haben, dass sie über den heiligen Gral gestolpert sind Publikumsabwehr - Roger Waters von Pink Floyd.

Ehrlich gesagt, wenn wir einem alten Mann zuhören wollten, der wortwörtlich in hirnbetäubenden Einzelheiten zum millionsten Mal seine Worte über seine vergangenen Errungenschaften erzählte, umgeben von sabbernden Furzköpfen, besuchten wir unseren Opa im Pflegeheim. Und das tun wir nicht gerne, weil es uns daran erinnert, dass wir eines Tages sterben werden.

Roger Waters trat jedoch auf Die dunkle Seite des Mondes Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Er zog eine riesige Menschenmenge an, die begierig darauf war herauszufinden, was für ein Album sie bereits zu Tode gespielt haben, wenn sie sich zwischen ein paar Hippies jammen müssen, die Gummibänder in ihre Bärte gekräuselt haben höre ihnen zu, wie tief es für Roger Waters ist, während eines gesungenen Songs ein paar grüne Lichter anzumachen Geld weil Geld wie grün ist. Und sie sind ziemlich sicher, dass sie an den frühen Stadien des Hitzschlags leiden. Mann.

Wie auch immer, kurz gesagt, Roger Waters hat während seines Sets den alten aufblasbaren Schweineknüppel gemacht, aber er ist versehentlich weggeblasen worden und einige Leute wurden traurig, bis sie ihn später in der Wüste fanden. Und anscheinend sind das jetzt Neuigkeiten. Der Telegraph Berichte:

Ein riesiges aufblasbares Schwein mit dem Wort "Obama", das in der kalifornischen Wüste verschwand, nachdem es während eines Musikfestivals in den Himmel entlassen wurde, wurde gefunden. Das Schwein, das nach einer Show von Pink Floyd-Frontmann Roger Waters am Coachella-Musikfestival am Sonntag verschwand. wurde von zwei Familien auf ihren Einfahrten in La Quinta, Kalifornien gefunden. Sie werden die Belohnung von 10.000 $ (5.090 £), die das Festival bietet, nach Angaben der BBC teilen.

Offenbar haben die Bewohner von Kalifornien nicht nur gesagt, dass sie Barack Obama fast drei Monate nach ihrer Fähigkeit wählen sollten, sondern auch das Riesenschwein "Zeigte die Worte" Nicht zum Schlachtfeld geführt werden "und ein Cartoon von Uncle Sam, der zwei blutige Hacker hielt. Auf der anderen Seite stand: Angst baut Wände. Sehen? Sie können die Hippie aus den Sechzigern nehmen, aber Sie können nicht verhindern, dass er ein unerträglicher überheblicher Schwanz ist.

Weiterlesen:

Pink Floyds fliegendes "Obama" Schwein gefunden - Telegraph

Senden Sie Ihren Kommentar