BERüHMTHEITEN

Sam Lutfi immer noch die Hölle weg von Britney Spears

Sam Lutfi immer noch die Hölle weg von Britney Spears

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Obwohl sich Britney Spears noch immer von ihrer traumatischen Kernschmelze erholt, würde sie wahrscheinlich nichts lieber tun als einen Besuch von ihrem alten Freund Sam Lutfi.

Es wird aber nicht so bald passieren, denn die einstweilige Verfügung der Familie von Britney Spears gegen Sam Lutfi wurde erneut verlängert - er darf bis mindestens August nur 250 Meter von Britney Spears entfernt sein.

Offensichtlich haben die Gerichte entschieden, dass die einstweilige Verfügungserweiterung im besten Interesse von Britney Spears 'Wohlergehen liegt, aber es ist sicher ein Tritt in die Zähne für diejenigen von uns, die Britney Spears und Sam Lutfi Star in einer urkomischen sehen wollten Seltsames Paar-Style-TV-Sitcom in absehbarer Zeit. Flüche.

Wir sind nicht sicher, ob jemand Tickets dafür verkauft, aber wir würden gerne dort sein, wenn Britney Spears ihren ehemaligen Manager Sam Lutfi endlich wieder trifft.

Sicher, das Gespräch könnte anfangs ein wenig gestelzt sein - "Also, was hast du gemacht?" "Oh, weißt du, ich habe mein Auto abgestürzt, bin in einer psychiatrischen Klinik eingesperrt worden, das übliche" - Aber es würde nicht lange dauern, bis sie wilde Anekdoten über die guten alten Zeiten teilten, wie wenn Sam Lutfi Drogen in Britneys Essen pürierte und dann anrief Barbara Walters um ihr zu sagen, dass Britney eine Psychologin war.

Oh, das waren die Tage, aber denke nicht, dass sie bald wieder passieren werden. Britney Spears 'Familie hat beschlossen, die einstweilige Verfügung gegen Sam Lutfi noch einmal zu verlängern. Und wie Reuters Berichte, es bedeutet, dass Britney Spears nicht in der Lage sein wird, die Erfahrung von köstlichen antipsychotischen Drogen in ihre Cheetos bis zum Höhepunkt des Sommers frühestens einzutauchen:

Ein Richter aus Los Angeles hat am Mittwoch eine einstweilige Verfügung gegen Britney Spears ehemaligen selbst ernannten Manager bis zum 31. Juli unter einer Vereinbarung zwischen Rechtsanwälten für beide Seiten verlängert. "Wir glauben, dass dies im besten Interesse von Fräulein Spears ist", sagte ihre Anwältin Vivian Thoreen der Richterin des Obersten Gerichtshofs, Aviva K. Bobb, als sie nach dem Befehl fragte. Lutfi war nicht vor Gericht, aber sein Sprecher, Michael Sands, sagte, er habe zugestimmt, die einstweilige Verfügung zu verlängern. "Sam und die Familie arbeiten zusammen und versuchen, das Beste für Britney zu tun", sagte Sands in einer Erklärung.

Nicht, dass Sam Lutfi sich zu sehr an die einstweilige Verfügung anpassen müsste - sie ist seit Februar in Kraft und wurde schon einmal verlängert - also bedeutet es nur, dass Sam Lutfi nur noch mindestens 250 Meter von Britney Spears entfernt bleiben muss die Zeit etwas mehr.

Das ist eigentlich härter als es klingt. 250 Yards ist ziemlich der Radius, und es würde nicht schwierig sein, versehentlich innerhalb dieser Zone zu verirren. Deshalb schlagen wir vor, dass Sam Lutfi immer genau weiß, wo Britney Spears ist und genau 251 Meter von ihr entfernt bleibt, selbst wenn es in seinem Auto schläft.

Um sicher zu gehen, dass er immer genau 251 Meter von Britney Spears entfernt ist, würde Sam Lutfi ein starkes Fernglas und wahrscheinlich eine Art Projektilwaffe brauchen, um andere daran zu hindern, ihn mitzunehmen. Aber wir haben die Situation von allen Seiten betrachtet, und das scheint wirklich der einzige Weg zu sein.

Weiterlesen:

Der Ex-Manager von Britney Spears bleibt unter Zwang - Reuters

Senden Sie Ihren Kommentar