NETWORTH

Saudischer Prinz, der von der Park Avenue Wohnung vertrieben wird

Saudischer Prinz, der von der Park Avenue Wohnung vertrieben wird

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Ein Multimillionär oder Milliardär zu sein muss ziemlich gut sein. Keine Geldsorgen haben, nie schwitzen müssen, um Ihre Hypothek zu bezahlen, jedes Auto kaufen zu können, das Sie wollen, jeden Urlaub nehmen, den Sie wollen ... es ist der Stoff der Träume. Allerdings hat sich ein Mitglied der saudischen Königsfamilie in seinem Park Avenue Penthouse in etwas heißem Wasser wiedergefunden. Er hat die Miete in einem Jahr nicht bezahlt und schuldet dem Besitzer des Gebäudes mehr als 1,8 Millionen Dollar Miete. Oh, und übrigens, sein Penthouse befindet sich im Gebäude der Trump Park Avenue.

STAN HONDA / AFP / Getty Images

Die Einheit ist 7.132 Quadratmeter und eines von 11 Penthäusern im Gebäude. Die Trump Organisation besitzt ungefähr 20 Einheiten in dem Gebäude im Gesamtwert von 170 Millionen Dollar. Faisal bin Abdul Majeed al-Saud hat das Penthouse 21 seit 2013 gepachtet. Er hat die Miete im Januar 2017 nicht mehr bezahlt. Offenbar ist er aus der Einheit ausgezogen. Im Juni 2014 verlängerte er den Mietvertrag jedoch bis Juni 2019. Trump Park Avenue strebt eine Rückmiete von mehr als 1,8 Millionen Dollar sowie eine zukünftige Miete von mehr als 1,9 Millionen Dollar an.

Die Klage gegen Prince Faisal rechnet mit Mietsteigerungen bis 2019. Die derzeitige Miete im Penthouse beträgt 115.762,50 Dollar pro Monat. Diese Miete trat im Juli 2017 in Kraft. Im selben Monat wurde die Einheit auf der Website Street Easy für nur 75.000 US-Dollar pro Monat vermietet. Das Gebäude befindet sich an der 59th Street und Park Avenue. Früher war es das Hotel Delmonico. Im Jahr 2002 wurde es in 120 Eigentumswohnungen umgewandelt.

Prinz Faisal ist Geschäftsmann. Er war Ehrenvorsitzender der Deutsch-Arabischen Gesellschaft.

Senden Sie Ihren Kommentar