NETWORTH

Sebastian Vettel Nettowert

Sebastian Vettel Nettowert

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Sebastian Vettel Reinvermögen, Gehalt und Karriereeinnahmen: Sebastian Vettel ist ein deutscher Formel-1-Rennfahrer und hat ein Nettovermögen von 100 Millionen Dollar. Sebastian Vettel wurde am 3. Juli 1987 in Heppenheim, Westdeutschland, geboren. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat er die Weltmeisterschaften 2010, 2011, 2012 und 2013 gewonnen. 1995 begann er mit dem Rennwagenfahren und gewann verschiedene Titel. 2001 gewann er den Junior Monaco Kart Cup. Er stieg 2003 auf offene Fahrzeuge auf und gewann 2004 die Deutsche Formel BMW Meisterschaft. 2005 fuhr er für ASL Mücke Motorsport und gewann die Top-Rookie-Auszeichnung des Jahres. 2006 wurde Sebastian Vettel Zweiter in der F3 Euroserie. Bei der nächsten Runde in Spa-Francorchamps verletzte er sich bei einem Unfall den Finger, der fast von fliegenden Trümmern abgeschnitten wurde. Alle dachten, dass er für einige Wochen aus war, aber er war am nächsten Wochenende wieder in den Ultimate Masters of F3 in Zandvoort und belegte den sechsten Platz. Er wurde 2006 beim Großen Preis der Türkei zum dritten Fahrer von BMW Sauber und 2007 zum BMW Testfahrer ernannt. Im Jahr 2007 veröffentlichte er ihn, um Red Bull Scuderia Toro Rosso Team zu verbinden. 2008 wurde er der jüngste Fahrer in der Geschichte, der einen Formel-1-Grand-Prix gewann. Er ersetzt den pensionierten David Coulthard bei Red Bull Racing im Jahr 2009. Nachdem er 2008 den Großen Preis von Italien für das Team von Toro Rosso gewonnen hatte, wurde er der jüngste Grand Prix Fahrer in der Geschichte, der für zwei verschiedene Mannschaften gewann. Er fuhr 2010 mit Red Bull fort und holte beim Großen Preis von Bahrain die erste Pole Position der Saison. 2011 gewann er den Grand Prix von Malaysia. Im Jahr 2015 verließ Sebastian Vettel Red Bull für Ferrari. Zwischen Juni 2017 und Juni 2018 verdiente er 40 Millionen US-Dollar aus Gehalt und Unterstützung.

Senden Sie Ihren Kommentar