NETWORTH

Sir Ian McKellen hat das Angebot von 1,5 Millionen Dollar für die Hochzeit des Milliardärs als Gandalf abgelehnt

Sir Ian McKellen hat das Angebot von 1,5 Millionen Dollar für die Hochzeit des Milliardärs als Gandalf abgelehnt

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Milliardäre wie Sean Parker, der Mitbegründer von Napster und eine der Schlüsselpersonen bei der Gründung von Facebook, sind wahrscheinlich daran gewöhnt, dass sie bekommen können, was sie wollen, indem sie etwas Geld auf den Tisch legen. Aber Die tägliche Post hat eine Geschichte von Parker versucht und versäumt, ein ganz besonderes Talent für seine aufwendige Tolkien-Hochzeit im Jahr 2013 zu bekommen: Kein Geringerer als Gandalf selbst, Sir Ian McKellen, der ein Angebot von etwa 1,5 Millionen Dollar abgelehnt hat Hochzeit in Charakter als Gandalf.

Parker hat Berichten zufolge im Juni 2013 fast 10 Millionen Dollar für seine Hochzeit mit Alexandra Lenas ausgegeben. Er hat keine Kosten gespart und sogar die Dienste der Herr der Ringe Kostümdesignerin Ngila Dickson für benutzerdefinierte Hochzeitsgarne. Die Hochzeit wurde schließlich von einem Unitarian Universalist Minister durchgeführt, aber es wurde vor kurzem offenbart, dass er Hoffnungen hatte, dass McKellen als der Amte der Hochzeit dienen würde. Er hat diese besondere Pflicht in der Vergangenheit (aber nicht als Gandalf) für seinen Freund Sir Patrick Stewart und Verlobten Sunny Ozell erfüllt, aber Gandalf lehnte das Angebot aus einem ziemlich humorvollen Grund ab:

"Mir wurden anderthalb Millionen Dollar angeboten, um ein sehr berühmtes Paar in Kalifornien zu heiraten, was ich vielleicht in Erwägung gezogen hätte, aber ich musste als Gandalf gekleidet sein. Also sagte ich:" Es tut mir leid, Gandalf tut nicht. " t mache Hochzeiten. '"

Ross Setford / Getty Images

Das Angebot wurde über einen Vermittler gemacht, so dass McKellen bis vor kurzem nie genau wusste, wer das berühmte Paar war, das Gandalf wollte, um sie in die ewige Ehe zu führen. Aber jetzt, wo die Geschichte vorbei ist, vielleicht ein anderer Milliardär Herr der Ringe Die Fans werden sich keine Hoffnungen machen, Gandalf bei ihrer Hochzeit zu haben - aber ich wette, sie könnten Gimli ziemlich billig bekommen.

Senden Sie Ihren Kommentar