NETWORTH

Terrence Malick Nettowert

Terrence Malick Nettowert

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Terrence Malick Reinvermögen: Der preisgekrönte Regisseur Terrence Malick hat ein Nettovermögen von 15 Millionen Dollar. Malicks Vermögen wuchs von einer 40-jährigen Karriere und produzierte und leitete eine Reihe populärer Experimentalfilme. Malicks bemerkenswerte Filmkarriere begann, als er 1969 die selten gezeigte Komödie Lanton Mills inszenierte. Sein erstes großes Projekt führte Badlands 1973 mit Sissy Spacek und Martin Sheen. Der Film erhielt begeisterte Kritiken. Sein zweiter Film, Days of Heaven (1978), gewann den Academy Award für die beste Kamera und Malick erhielt einen Preis für die beste Regie bei den Filmfestspielen in Cannes 1979. Malicks bemerkenswerte Leistungen wurden zwanzig Jahre nach Days of Heaven wiederholt: Sein Film The Thin Red Line (1988) wurde für sieben Oscars nominiert und gewann den Goldenen Bären bei den 49. Internationalen Filmfestspielen Berlin. Malick drehte auch den Film "Der Baum des Lebens" mit Brad Pitt und Sean Penn. Der Film wurde erstmals 2011 bei den Filmfestspielen von Cannes gezeigt, wo er die Goldene Palme gewann und für drei Oscars nominiert wurde, darunter Bester Film und Beste Regie. Ein bemerkenswerter Schriftsteller, schrieb Malick auch das Drehbuch für Pocket Money 1972, mit Paul Newman und schrieb den ersten Entwurf der Klassiker, Great Balls of Fire und Dirty Harry.

Senden Sie Ihren Kommentar