NETWORTH

Kanadische Bikini-Mädchen, die mit $ 30 Million Kokain auf Kreuzfahrt gesprengt werden, Gesicht-Lebens-Sätzen jetzt

Kanadische Bikini-Mädchen, die mit $ 30 Million Kokain auf Kreuzfahrt gesprengt werden, Gesicht-Lebens-Sätzen jetzt

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Es wurde gesagt, dass Leute im Urlaub nie so viel Spaß haben, wie sie auf Instagram zu sein scheinen. Diese gängige Meinung scheint besonders im Fall der 28-jährigen Isabelle Lagacé und der 22-jährigen Melina Roberge angebracht zu sein, die beide eine tolle Zeit auf ihren Instagram-Konten hatten, kurz bevor sie von den kanadischen Behörden wegen Schmuggels verhaftet wurden Kokain im Wert von 30 Millionen Dollar im Koffer auf ein Kreuzfahrtschiff.

JACOB SILBERBERG / AFP / Getty Images

Das Paar reiste Berichten zufolge mit einem 63-jährigen Mann namens André Tamine, der eine Kreuzfahrt begann, die am 9. Juli in London begann und New York, Peru, Chile und schließlich Australien erreichte. Es war dort, dass die australische Grenztruppe die 95 Kilogramm (die zu fast 200 Pfund kommt) "versteckt" (wenn Sie dieses Verstecken nennen können) in den Koffern des Paares fand.

Die Drogen wurden während einer Durchsuchung des Schiffes aufgedeckt, die im Zuge einer "internationalen gemeinsamen Aktion gegen Drogenschmuggel-Syndikate" laut einem Facebook-Beitrag der australischen Grenztruppe entstanden war, die auch feststellte, dass die Menge der beschlagnahmten Drogen "a Rekord für Drogen, die von einem Kreuzfahrtschiff in Australien beschlagnahmt wurden. "

Der rekordverdächtige Rauschgift-Vorrat wurde durch Drogen schnüffelnde Hunde gefunden, während das Kreuzfahrtschiff im Hafen von Sydney angedockt war, und jetzt haben alle drei eine mögliche lebenslange Haftstrafe wegen des Imports einer Handelsmenge von Kokain. Und wenn Sie die Geschichte nur über Instagram kennen würden, würden Sie wahrscheinlich annehmen, dass sie einen wundervollen Urlaub hatten.

Senden Sie Ihren Kommentar