BERüHMTHEITEN

Whitney Houstons Tochter ist mit ihrem Bruder "inzestuous"

Whitney Houstons Tochter ist mit ihrem Bruder "inzestuous"

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Nach Whitney Houstons Tod würde es immer einen Medienzirkus geben. Alle Augen waren auf Bobby Brown gerichtet, weil ... nun ... er bellt verrückt und unberechenbar. Er war wahrscheinlich das größte und öffentlichste Wrack von allen.

Dann kamen Bobbi Kristina, Whitney und Bobbys Tochter, um den ganzen Wahnsinn aus dem Park zu vertreiben.

Sieh mal, es scheint, dass sie mit ihrem Bruder weg ist. Niemand hat Inzest in diesem Drehbuch gesehen, oder?

Cissy Houston (Whitneys Mutter) reagierte verärgert auf ein Video, das diese Woche auf TMZ geteilt wurde und Bobbi Kristina und Whitneys "Adoptivsohn" Nick Gordon in einem romantischen Clinch und einem schönen Kuss zeigte.

Cissy hat Berichten zufolge einer Freundin erzählt, dass sie glaubt, dass Nick eine trauernde junge Frau ausnutzt, und fügt hinzu:

"Was sie machen, ist inzestuös."

Jetzt müssen wir rechtlich darauf hinweisen, dass Whitney Nick nie formell adoptiert hat. Sie hielt ihn jedoch für ihren Sohn und Bobbi nannte ihn ihren Bruder und Nick nannte Bobbi seine Schwester. Abgesehen von Blut hatten sie über ein Jahrzehnt lang ein Leben als Geschwister gelebt.

Und jetzt ist Cissy so besorgt, dass sie das Whitney Houston Estate auffordert, rechtliche Schritte zu unternehmen, um ihn von Whitneys Zuhause, wo Bobbi Kristina wohnt, zu vertreiben.

Zu denken, dass wir alle darauf warteten, dass Bobby Brown einen vollwertigen, gerechten Autounfall hatte, Charlie Sheenesque Werbezusammenbruch, als die ganze Zeit "Inzest" am Horizont war.

Wir haben dich im Stich gelassen, weil wir das vorher nicht bemerkt haben und wir können nur Entschuldigung sagen.

Es tut uns leid.

Senden Sie Ihren Kommentar